DenkWerkstatt

Eine moderne Einrichtung vermittelt Professionalität. Sie ist Ihre Visitenkarte. Deshalb gestalten, planen und realisieren wir ebenso kreativen wie funktionalen Innenausbau. Bei uns erhalten Sie keine Standardkonzepte, sondern Lösungen die Ihren individuellen Ansprüchen entsprechen. Die Qualität sowie die Funktionalität unserer Produkte und Leistungen garantiert unseren Kunden wirtschaftlich nachhaltige Lösungen.

Handwerk + Schreinerei

In unseren Werkstätten für Holz, Metall und Oberflächentechnik treffen sich traditionelles Handwerk und moderne Technik. Schreiner, Schlosser und Oberflächentechniker sind Spezialisten in ihren Berufen.

Bei uns steht Ihnen die gesamte Palette der Werkstoffe, Oberflächen und Fertigungsprozesse zur Verfügung:
· Holz in Form von Massivholz und Furnier
· Edelhölzer aus zertifizierten, nachhaltigen Quellen
· Glas samt hochwertigen Beschlägen und edlen Einfassungen
· Hochwertigste Lacke und Beizen sowie natürliche Behandlungsmethoden
· Leder & Polster sowie Näharbeiten
· Edelstahl und die Veredelung von Materialien wie Chrom und Nickel
· Natursteine, auch aus der Region Bayerischer Wald

Planung + Konstruktion

Hochwertigste Möbel erfordern nicht nur handwerkliche Perfektion. Es bedarf auch einer ausgeklügelten Konstruktion. Als Fachplaner für Möbelkonstruktion und Interior Engineering entwickeln wir Werkstatt- und Montagepläne.

Unsere Konstrukteure, Ingenieure und Schreinermeister greifen dabei auf einen jahrzehntelangen Erfahrungsschatz zurück.

Komplettausbau

Auf Wunsch übernehmen wir alle auszuführenden Baumaßnahmen aus einer Hand. Wir leisten kompetente Vor-Ort-Beratung und Grundlagenermittlung. Nach Vorplanung und Kostenschätzung erstellen wir Entwurfspläne und ein konkretes Kostenangebot.

Gerne übernehmen wir weitere Gewerke wie Trockenbau, Maler- und Fußbodenarbeiten sowie Beleuchtung und Lichttechnik. Bei Bedarf übernehmen wir die Bauleitung und überwachen den Termin- und Kostenrahmen Ihres Bauvorhabens im Bereich Innenausbau.

DenkWerkstatt seit 1635 - von der Hofmarkschreinerei zum modernen Einrichtungsunternehmen

Als sich Josef Denk am 17. August 1860 in die Handwerksrolle eintragen ließ, legte er mit seiner Hofmarkschreinerei in Niederalteich den Grundstein für eine lange Tradition. Was damals mit Säge und Profilhobel nach Maß gefertigt wurde, entsteht heute mit modernster Technik. Die Schreinerei gibt es seit 1635. Möglicherweise sogar länger. Da es im Jahre 1635 einen Großbrand im Kloster Niederaltaich gab, gehen die Archive nicht weiter zurück.

Innenarchitekten und Planer arbeiten an Gestaltungslösungen. Schreiner und Schlosser realisieren Ihr Vorhaben in unseren technisch perfekt ausgestatteten Werkstätten.

Die Anforderungen haben sich verändert, geblieben ist die Qualität, der wir uns ohne Einschränkungen verpflichten.

Nachhaltigkeit + Umweltschutz

Um handwerkliche Produkte von höchster Qualität zu schaffen, bedarf es der Beschaffung von einwandfreien Rohstoffen. Beste Rohstoffe sind die Voraussetzung für hochwertiges und langlebiges Interieur. Bei der Auswahl unserer Rohstoffe achten wir nicht nur auf eine einwandfreie Qualität, sondern auch auf einen schonenden Umgang mit Natur und Umwelt. Unsere Lieferanten stammen überwiegend aus der Region. Rohstoffe wie Holz und Stein legen keine unnötig weiten Wege zurück.

Mit unserer eigenen Biomasse-Heizanlage produzieren wir den vollständigen Wärmebedarf für die Werkstätten und Bürogebäude. Darüber hinaus erzeugt die Anlage die vollständige für die Veredelung benötige Prozesswärme für z. B. Pressen oder Verleimmaschinen. Kontinuierliche Verbesserungen und modernste Maschinen senken den elektrischen Energiebedarf auf ein Minimum.

Verantwortung + Soziales

Als inhabergeführtes Familienunternehmen sind wir uns der Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt bewusst.

Darüber hinaus unterstützt die DenkWerkstatt regelmäßig Projekte an Schulen und Kindergärten. Zum Beispiel am St.-Gotthard-Gymnasium, der Abt-Joscio-Schule und dem Kindergarten Niederalteich und an den Mittelschulen Hengersberg und Wallerfing.